(B) Tier in Notlage

📅 Wann? 19. November 2020 um 14:17 Uhr
📟 Was? Hilfeleistung
▶️ Wo? Waldbereich an der B417
🚒 Feuerwehren: FF Görsroth/Kesselbach, FF Oberlibbach
👨‍🚒 Weitere Einsatzkräfte:


Einsatzbericht:

Oftmals wird die Feuerwehr mit dem Stichwort „Katze auf Baum“ in Verbindung gebracht. Aber dieses Mal wurde die Feuerwehr Hünstetten am Donnerstagmittag, den 19.11. zu einem „Kleintier in Notlage“ alarmiert. Der Leitstelle in Bad Schwalbach wurde durch Spaziergänger eine Katze gemeldet, die zwischen mehreren Baumstämmen eingeklemmt ist und durch den Hund der Spaziergänger entdeckt wurde.

Die Ortsteilwehren aus Görsroth/Kesselbach und Oberlibbach fuhren in das Waldstück an der B417 zwischen Görsroth und Hühnerkirche. In diesem Waldstück finden derzeit Baumfällarbeiten statt und daher stapeln sich dort mehrere Baumstämme. Die alarmierten Feuerwehren stützten die Baumstämme gegen ein Wegrollen ab und retteten schließlich unverletzt die Katze mit hydraulischem Rettungsgerät.