(B) Waldbrand

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Samstagmittag kurz nach 13:00 Uhr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung im Beuerbacher Waldbereich alarmiert. Da auf Sicht eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar war, wurden alle wasserführenden Fahrzeuge aus der Gemeinde alarmiert. Glücklicherweise brannte vor Ort nur eine kleine Fläche, die schnell gelöscht werden konnte. Somit war der Einsatz nach kurzer Zeit beendet und alle Feuerwehren konnten zurück in die Unterkunft.

(B) BMA

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Samstagvormittag zu einem Verbrauchermarkt nach Kesselbach zur ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Bei der Erkundung konnte kein Auslösegrund an der Anlage festgestellt werden, sodass alle eingesetzten Einsatzkräfte zurück in die Unterkünfte fahren konnten.

(B) Feuer außerort

Etwas abgelegen von der Landstraße zwischen Niederauroff und Görsroth brannte eine kleinere Fläche. Diese wurde durch die alamierten Einsatzkräfte gelöscht.

(B) Feuer klein außerort

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Mittwochmittag zu einem gemeldeten Strohballenbrand an einem Feldweg in Richtung Görsroth alarmiert. Der aufgefundene Strohhaufen wurde gelöscht und mit Haken auseinander gezogen.

Technische Hilfeleistung

(B) Beschädigte Gasleitung

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Donnerstagmittag um kurz nach 12:00 Uhr zu einer beschädigten Gasleitung nach Wallbach alarmiert. Bei Baggerarbeiten wurde die Gasleitung beschädigt und Gas strömte aus. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab. Durch den Energieversorger wurde die beschädigte Gasleitung fachmännisch repariert sodass keine weitere Gefahr mehr bestand. Mehrere Bewohner aus anliegenden Gebäuden wurden zur Sicherheit aus ihren Wohnungen evakuiert.