BMA

BMA

BMA

BMA

Am frühen Sonntag, den 18.07. wurde die Feuerwehr Hünstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Kesselbach alarmiert. Vor Ort konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und anschließend konnten die alarmierten Einsatzkräfte wieder in die Unterkünfte fahren.

BMA

Am frühen Samstag, den 17.07. wurde die Feuerwehr Hünstetten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Kesselbach alarmiert. Vor Ort konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und anschließend konnten die alarmierten Einsatzkräfte wieder in die Unterkünfte fahren.

(B) BMA

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Samstag, den 30.01. in den frühen Morgenstunden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Kesselbach alarmiert. Vor Ort konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Daraufhin wurde die Anlage zurückgestellt und die Feuerwehren fuhren in Richtung Unterkunft. Auf dem Heimweg wurden die alarmierten Ortsteilwehren aus Görsroth/Kesselbach und Wallbach erneut über ein Auslösen der Anlage informiert. Wie zuvor konnte kein Grund für das Auslösen festgestellt werden. Die Anlage wurde dann an eine Fachfirma übergeben.

(B) BMA

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Samstagvormittag zu einem Verbrauchermarkt nach Kesselbach zur ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Bei der Erkundung konnte kein Auslösegrund an der Anlage festgestellt werden, sodass alle eingesetzten Einsatzkräfte zurück in die Unterkünfte fahren konnten.