Medizinischer Notfall

Betriebsaufnahme Unwetterzentrale

Aufgrund von weiter drohendem Unwetter wurde kurzerhand die Unwetterzentrale in Wallrabenstein in Betrieb genommen. Die Unwetterzentrale dient zur Unterstützung der zentralen Leitstelle in Bad Schwalbach. Bei schweren Unwetterereignissen werden vom Feuerwehrgerätehaus in Wallrabenstein die Feuerwehren aus disponiert. Glücklicherweise nahm das Unwetter keine Fahrt auf und schwächte ab. Daher konnte die Unwetterzentrale nach kurzer Zeit wieder zurückgefahren werden.

(B) Unklare Rauchentwicklung

Noch während dem die Aufräumarbeiten des Waldbrandes (#61) am Laufen waren, konnte in Blickrichtung Wallrabenstein eine Rauchentwicklung festgestellt werden. Ebenso wurde auch die Polizeidienststelle in Idstein über eine Rauchentwicklung auf der Strecke zwischen Görsroth und Niederauroff gemeldet. Freie Einsatzkräfte erkundeten die gemeldete Stelle, konnten aber nichts feststellen. Ein weiterer Erkundungstrupp fuhr den Bereich Beuerbach ab, hier stellte sich aber heraus, dass es sich um einen Brand im Bereich Selters (Limburg/Weilburg) handelte.