(B) Auslaufendes Öl

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am späten Donnerstagvormittag zu einem beschädigten Ölbehälter in Beuerbach alarmiert. Die Feuerwehren aus Bechtheim, Beuerbach und Wallrabenstein haben das ausgetretene Öl mit Ölbindemittel gebunden und aufgenommen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Türöffnung

(B) Wasserschaden

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Donnerstagabend nach Wallbach zu einem Wasserschaden im Keller alarmiert. Auf rund 80 Quadratmetern stand das Wasser rund 5-10 Zentimeter im kompletten Kellergeschoss. Mit zwei Wassersaugern wurde das Wasser von den Ortsteilwehren aus Wallbach und Limbach entfernt. Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz beendet.