(B) Auslaufendes Öl

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am späten Donnerstagvormittag zu einem beschädigten Ölbehälter in Beuerbach alarmiert. Die Feuerwehren aus Bechtheim, Beuerbach und Wallrabenstein haben das ausgetretene Öl mit Ölbindemittel gebunden und aufgenommen. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

(B) Feuer außerort

In der Nacht zum Freitag wurde die Feuerwehr Hünstetten zu einem Feuer klein außerort alarmiert. Am Grünschnittplatz von Wallrabenstein standen zwei Altkleidercontainer in Brand, die von Kameraden unter Atemschutz gelöscht wurden. Rund eine Stunde waren die Feuerwehren aus Wallrabenstein, Beuerbach und Bechtheim im Einsatz.

(B) Brennender Heuballen

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Samstagmittag zu einem brennenden Heuballen alarmiert. Diese wurde durch die Feuerwehr auseinander gezogen und abgelöscht. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Ortsteilwehren aus Wallrabenstein, Beuerbach und Bechtheim beendet.

(B) Brennender Gasgrill

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Karsamstag zu einer brennenden Gasflasche von einem Gasgrill alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass die Gasflasche bereits mit einem Feuerlöscher durch Anwohner gelöscht werden konnte. Die Feuerwehr kontrollierte die Gasflasche mit einer Wärmebildkamera und fuhr anschließend wieder in die Unterkunft.

(B) Unklare Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Dienstagnachmittag um kurz vor 18 Uhr nach Wallrabenstein zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Nutzfeuer aufgefunden, bei dem Gartenabfälle verbrannt wurden. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht.

(B) Ölspur

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am Montagabend zu einer gemeldeten Ölspur alarmiert. Diese Spur erstreckte sich von Wallrabenstein bis zur ICE Brücke in Richtung Wörsdorf. Die Ortsteilwehren aus Bechtheim, Beuerbach und Wallrabenstein haben die Spur beseitigt.

(B) Umgestürzter Baum

Die Feuerwehr Hünstetten wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag auf die L3277 zwischen Wallrabenstein und der Abfahrt nach Wallbach alarmiert. Die Feuerwehren aus Wallrabenstein und Beuerbach haben den Baum ausfindig gemacht. Dieser wurde von den beiden Ortsteilwehren beseitigt, um dann anschließend wieder in die Unterkünfte zu fahren.

(B) Sturmschaden

Die Feuerwehr Hünstetten wurde am frühen Montagmorgen auf die L3277 zu einem umgestürzten Baum alarmiert.